Wird Ihre Seite nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie HIER um die Seite erneut zu laden.


header

Zuverlässige Ventilfunktion: Innovation für weniger Medienverlust mit LESER Nanotightness

LESER Nanotightness

LESER definiert die funktionelle Dichtheit von Sicherheitsventilen neu: LESER Nanotightness übertrifft die Dichtheits-Anforderungen der API 527 für Gase um 50%. Die verbesserte Dichtheit zwischen Sitz und Teller des Sicherheitsventils bedeutet Kostenreduktion durch weniger Medienverlust, erhöhte Anlagen-Effizienz sowie weniger Emissionen.

Zum Sales Brief Nanotightness    

Der technische Hintergrund:

Abhängig vom Druck und von der Größe eines Sicherheitsventils, beträgt der Medienverlust durch die minimale Undichtheit zwischen Sitz und Teller eines API-527-konformen Ventils mehrere Kubikmeter pro Jahr. Dieser Medienverlust bedeutet Kosten und Emissionen. Ein einfaches Beispiel zeigt die Größenordnung:

LESER Nanotightness: Beispiel für Medienverlust

Trotz API 527-konformer Dichtheit, entstehen bis zu 6m³ Medienverlust pro Jahr. Weichdichtungen verringern zwar den Medienverlust, sind aber aufwändig in Auswahl, Anschaffung und Wartung.

Die Technologie: LESER Nanotightness

Um unseren Kunden eine zuverlässige Ventilfunktion zu bieten, beinhaltet das LESER Tight Finish-Konzept unterschiedliche Lösungen, um den Medienverlust zu reduzieren. Die LESER Nanotightness ist der nächste Entwicklungsschritt dieses Konzepts. Sie liefert standardmäßig eine signifikant verbesserte funktionale Dichtheit von metallisch dichtenden Sicherheitsventilen. LESER ist der einzige Hersteller von Sicherheitsventilen, der eine Leckrate zertifiziert, die 50% unter den Anforderungen der API 527-Richtlinie liegt.

Technische Information

Die LESER Nanotightness wird durch ein verbessertes Design und verbesserte Herstellung der Sitzbuchse und des Tellers erreicht, die Oberflächenrauheit und -ebenheit im Nanometer-Bereich garantiert.

  • Oberflächen-Qualität: Mehrstufige Prozesse (Läppen, Schleifen und Polieren) garantieren Ebenheit und Rauigkeit der Dichtflächen im Nanometer-Bereich
  • Material-Handhabung: Oberflächen-Schutz und optimierte Bearbeitungsprozesse durch die gesamte Produktion hindurch
  • Messtechnik: Optische Messtechnik mit Genauigkeit im Nanometer-Bereich

Produkteigenschaften der LESER Nanotightness

Leckrate für metallisch dichtende Sicherheitsventile
  • LESER Nanotightness übertrifft die Anforderungen für die funktionale Dichtheit der API 527 um 50%
  • standardmäßig für alle metallisch dichtenden Sicherheitsventile ab Werk Deutschland erhältlich
  • Keine zusätzlichen Kosten
  • Keine zusätzliche Lieferzeit

Vorteile

  • Weniger Umweltbelastung bei Abblasen des Mediums in die Atmosphäre und reduzierte Nutzung von geschlossenen Blowdown-Systemen
  • 50% Reduktion des Medienverlusts spart Kosten
  • Einsparung beim Medienverlust bis zu mehreren Kubikmetern pro Jahr, je nach Druck und Größe des Sicherheitsventils
  • Erhöhte Anlagen-Effizienz

Verfügbar für:

LESER Nanotightness Produktgruppe

Kontakte in Ihrem Land

LESER GmbH & Co. KG

LESER GmbH & Co. KG

Telefon: +49 40 25165 100

Zurück Seite drucken Nach oben