LESER Fertigung
Fertigung von LESER

Moderne Fertigung für hohe Qualität

Mitarbeiter in der Vorfertigung
LESER nutzt moderne Technologien, um Sicherheitsventile präzise und in hoher Qualität herzustellen.

LESER Sicherheitsventile werden im Werk in Hohenwestedt produziert, das mit einer Kapazität von 130.000 Ventilen pro Jahr der größte Fertigungsstandort für Sicherheitsventile in Europa ist. Darüber hinaus fertigt LESER an den Standorten Paithan/Indien und Tianjin/China für die jeweils lokalen Märkte.

Die Vorfertigung sowie auch die Montage erfolgen größtenteils auf automatisierten Fertigungsstraßen. Durch diesen Ablauf stellt LESER den gleichbleibend hohen Qualitätsstandard der Produkte sicher, unabhängig ob es sich um ein Serienbauteil oder eine von Ihnen gewünschte individuelle Anfertigung handelt.

Dichtheitsprüfung Eintrittskörper

LESER investiert kontinuierlich in Prozesses und neue Technologien. Davon profitieren unsere Kunden, wie die folgenden Beispiele zeigen:

  • Moderne Maschinenkonzepte ermöglichen effiziente Fertigungsverfahren und hohe, gleichbleibende Qualität. Die Bearbeitung der Eckgehäuse erfolgt beispielsweise auf fünfachsigen Bearbeitungszentren. Dadurch wird Zeit gespart und der Sitz optimal eingepasst – die Grundvoraussetzung für eine hohe Sitzdichtheit.
  • Rohmaterialien und Komponenten für die Sicherheitsventile sind bei LESER in der Regel auf Lager. Dadurch kann LESER 75 % der Sicherheitsventile nach dem Prinzip "Assemble to Order" herstellen und somit sehr schnell und zuverlässig liefern.
  • Präzision ist die Bedingung für stabil und zuverlässig arbeitende Sicherheitsventile. Bei Sitzen und Tellern erreicht LESER durch einen speziellen Läpp-Prozess Oberflächenrauhigkeiten von Ra < 1µm. Dies ist ein weiterer Grundstein für die hohe Sitzdichtheit und LESER Qualität.
  • Ein wesentliches Merkmal ist die integrierte Qualitätssicherung. Ein LESER Sicherheitsventil durchläuft 35 Prüfungen bis zu seiner Auslieferung. Hierbei erfolgt die Prüfergebniserfassung innerhalb der verschiedenen Prozessschritte digital. Somit wird eine stabile Prozessqualität sichergestellt und die erfassten Prüfergebnisse werden zur automatisierten Dokumentationserstellung genutzt.
  • Ein eigener Bereich zur Abwicklung von Projektaufträgen ermöglicht die kundespezifische Durchführung von Abnahmen. So können beispielsweise die während der Montage durchgeführten Prüfungen vor den Augen des Kunden wiederholt werden.

Die LESER Fertigung ist der Maßstab an Qualität und Flexibilität bei kurzen Lieferzeiten.

Kontakt LESER Teaser

Kontakt LESER

Senden Sie eine Nachricht an LESER

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren